Selbstverteidigung nach Methodik SYSTEMA

Als Selbstverteidigung werden die Vermeidung und die Abwehr von Angriffen auf die seelische oder körperliche Unversehrtheit eines Menschen bezeichnet. ( lt. Wikipedia)

In der Selbstverteidigung ist ein wesentlicher Faktor einen möglichen Gegner nicht möglichst schnell kampfunfähig zu machen, sondern das man bereits im Vorfeld, präventiv mögliche Gefahren erkennt, bzw. durch Vorkehrungen und Psychologie es gar nicht zum Äußersten kommen lassen sollte.

Auch sollte man über die rechtliche Situation und den Konsequenzen seines Handelns bescheid wissen, sowie über wesentliche Dinge der Ersten Hilfe oder aber auch der Nothilfe bei bedrohten Dritten.

Bei der Selbstverteidigung nach Methodik SYSTEMA werden Sie über die wichtigsten Punkte wie Taktik, Technik und „Herz“ aufgeklärt. Durch viele Übungen mit verschiedenen Partnern und einem guten Trainerteam werden Sie erleben dass Sie nicht machtlos sind und in keiner Opferrolle sein müssen.

Wir freuen uns auf ein konstruktives Training

Ihr SYSTEMA – Austria Team

systema-logo-neuKurszeit: Dienstags & Donnerstags um 20:30

Anmeldungen jederzeit möglich

Dieser Kurs wird von SYSTEMA Austria angeboten, nicht von In Motion. Falls Sie Fragen haben oder sich für den Kurs anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an SYSTEMA Austria: http://www.rma-systema.at/